Dienstleistungsservice für Blinde und stark Sehbehinderte

Blinde und stark sehbehinderte Menschen mit dem ersten Wohnsitz im Landkreis Leer können dieses Dienstleistungsangebot in Anspruch nehmen. Das Projekt wird durch das Sozialamt des Landkreises Leer gefördert, mit dem Ziel, sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze in einer strukturschwachen Region für arbeitslose Menschen zu schaffen und diese mit einem sozialen Dienstleistungsangebot zu verbinden.

Wir bieten an:

Fahrdienste (gilt nur innerhalb des Landkreises Leer!) und / oder Begleitung für
• Einkaufsservice,
• Besuche von Verwandten und Bekannten,
• Kreistreffen, Frauengruppen oder gemischte Gruppen,
• Behördengänge, Friseurbesuche,
• Vereinsfahrten, z. B. Grillen,
• Gottesdienstbesuch.

Leichtere Gartenarbeiten, wie z. B.
• Hecke schneiden oder Unkraut jäten,
• Rasen mähen,
• Fegen / Schnee fegen.

Leichtere handwerkliche Tätigkeiten, die Sehende selbst erledigen, wie z. B.
• Kleinere Reparaturen (z. B. Glühbirnen auswechseln),
• Kleinere Ausbesserungen.

Leichte Hausarbeiten, wie z. B.
• Staub saugen, Staub wischen,
• Wäsche waschen und bügeln,
• Aufräumen oder Fenster putzen.

Wir bieten weiterhin an :

• Hilfe bei Umzügen,
• Tandem fahren,
• Begleitung zum Sport (z. B. Fitnessstudio),
• Vorlesen von Tageszeitungen oder Post,
• Unterlagen sortieren,
• Spaziergänge, Stadtbummel etc.,
• Gesellschaftsspiele, wie z. B. Rommé,
• Beaufsichtigung von schulpflichtigen Kindern
- bei den Hausaufgaben,
- bei Krankenhausaufenthalt der Angehörigen,
- tägliche Betreuung.

Was kostet diese Dienstleistung?

Für den Blinden und stark Sehbehinderten verbleibt ein Eigenanteil von 8,00 Euro pro Stunde, als Mindestanforderung gilt eine Stunde. Für jede weitere anfallende halbe Stunde gilt ein Verrechnungssatz von 4,00 Euro. Für die Anfahrt berechnen wir pauschal 1,50 Euro.

Aus organisatorischen Gründen muss der Fahrdienst/die Dienstleistung spätestens 2 Tage im voraus angemeldet werden.


Unsere Ansprechpartnerin ist

Marion Heinrichs

Tel.: 0491/9994-2309

E-Mail: marion.heinrichs@leewerk-wisa.de