Fahrdienst für Menschen mit Behinderung


Im Auftrag des Sozialamtes des Landkreises Leer führen wir einen Fahrdienst für Menschen mit Behinderung druch.

Dieser Fahrdienst steht Menschen mit Behinderung zur Verfügung, die Anspruch auf Hilfe zur Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft in Form der Übernahme von Transportkosten gem. § 53 SGB XII haben. Dieser Personenkreis wird eingeschränkt dadurch, dass die betreffende Person

• im Rollstuhl transportiert werden muss,


• wegen der Schwere der Behinderung nicht mit eigenem Pkw eines unterhaltspflichtigen Angehörigen Veranstaltungen erreichen kann,


• das Merkzeichen "aG" im Schwerbehindertenausweis besitzt,


• die Einkommensgrenze nach § 85 SGB XII nicht überschreitet.

Wir möchten Ihnen den Besuch von Verwandten und Bekannten, Veranstaltungen oder Einrichtungen ermöglichen oder Ihnen die Hin- und Rückfahrt, z.B. bei Einkäufen, erleichtern.



Der Fahrdienst wird von montags bis freitags von 09:00 bis 22:30 Uhr mit Hilfe eines speziellen Fahrzeugs durchgeführt.

Die Fahrten können während der Bürozeiten montags bis donnerstags von 08:00 bis 16:00 Uhr und freitags bis 12:00 Uhr angemeldet werden. Pro Fahrt kann eine Begleitperson kostenlos mitfahren.


Benötigen Sie weitere Informationen? Sprechen Sie in diesem Fall

Marion Heinrichs

Tel.: 0491/9994-2309

E-Mail: marion.heinrichs@leewerk-wisa.de

an.