Überbetriebliche Integrationsmoderatoren


Im Rahmen des Förderprogramms "Einsatz überbetrieblicher Integrationsmoderatoren" führt die LeeWerk-WISA GmbH dieses Projekt seit dem 01.04.2017 durch.

Als Kernpunkte des Projekts, welches in enger Abstimmung mit dem Zentrum für Arbeit Leer -Jobcenter- geplant und durchgeführt wird, sind die nachfolgenden Aufgaben festgelegt worden:

  • Identifikation, Beratung und Zusammenführung von ausbildungs- bzw. beschäftigungsinteressierten Unternehmen mit interessierten Flüchtlingen
  • Persönliche Unterstützung von Unternehmen bei betrieblichen Integrationsprozessen
  • Information betreuter Unternehmen und Flüchtlinge über flankierende Beratungs- und Förderangebote und Unterstützung beim Zugang zu diesen Leistungen 

Während der Laufzeit des Projekts (01.04.2017 - 31.03.2019) wird dabei bei den Vermittlungen insbesondere eine nachhaltige Integration fokussiert, damit die vermittelten Flüchtlinge nicht nach kürzester Zeit wieder auf Sozialleistungen angewiesen sind.



Das Projekt wird vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Rahmen der Fachkräfteinitiative Niedersachsen gefördert.

Als Ansprechpartner steht Ihnen

Arnt Rademacher

Tel.: 0162/2137714

E-Mail: arnt.rademacher@leewerk-wisa.de

zur Verfügung.