LeeWi´s Farm

Im Projekt „LeeWi’s Farm“ soll durch die Teilnehmenden auf dem Gelände der LeeWerk-WISA GmbH ein Bauernhof errichtet werden. Dabei werden die Berufsfelder „Holz“, „Metall“, „Farbe“, „Ländliche Hauswirtschaft“ und „Wirtschaft / Verwaltung“ miteinander verbunden und durch eine intensive sozialpädagogische und psychologische Begleitung unterstützt.

Gemeinsam mit den Teilnehmenden soll eruiert werden, welche Möglichkeiten die Freiflächen der Lee-Werk-WISA GmbH bieten, um einen ökologisch nachhaltigen und auch smarten Bauernhof (inkl. Tierhaltung) aufzubauen. Hierbei werden insbesondere die Sensibilisierung im Hinblick auf ökologische Nachhaltigkeit und die Vermittlung von medialen Kompetenzen fokussiert. Zudem werden regelmäßige Besuche auf Kooperationsbauernhöfen die Teilnehmenden auf eine ökologische Nachhaltigkeit vorbereiten. Als Projektziel soll die Fertigstellung eines kleinen Bauernhofes, nebst Gemüseanbauflächen, Bienenwiesen, Insektenhotels, Hochbeeten, Tierställen, Maschinenlagerplätzen etc. erreicht werden. Zum Projektende soll der Bauernhof eingeweiht werden, dann sollen auch die ersten Tiere ihre Ställe auf dem Bauernhof beziehen.

Um die o.g. Zielgruppen bestmöglich zu betreuen und zu begleiten, werden die Projektteilnehmenden sowohl sozialpädagogisch als auch psychologisch unterstützt.

Das Projekt „LeeWi´s Farm“ wird in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Leer, Zentrum für Arbeit -Jobcenter- durchgeführt und durch die Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und Landesmitteln gefördert.


Wenn Sie Fragen zum Projekt haben, steht Ihnen

Claudia Lippke

Tel.: 0491/92994-18

E-Mail: claudia.lippke@leewerk-wisa.de

zur Verfügung.